Vermittlungsangebote

Das Reallabor für erneuerbare Fotografie umfasst neben einer großformatigen Installation aus Cyanotypien auch Workshops, Führungen und Vorträge. Sämtliche Veranstaltungen finden im Rahmen der Bundesgartenschau 2023 (BUGA 23) in Mannheim auf dem Spinelli-Gelände statt.

Workshops

Partizipativer Produktionsworkshop I + II

In diesen Workshops öffnet das Künstler*in-Duo Carolin Lange & Dico Kruijsse seine künstlerische Arbeitspraxis und lädt die Teilnehmer*innen ein, gemeinsam großformatige Fotogramme zu gestalten, die die bestehende künstlerische Installation im Eingangsbereich des Spinelli-Geländes erweitern. Motive für dieses gemeinschaftliche Kunstwerk sollen in der unmittelbaren Umgebung gefunden werden. Die Grundlagen dafür bildet das analoge Cyanotypie-Verfahren, auch Licht- oder Blaudruck genannt, mit seiner typischen blauen Farbgebung. Vorkenntnisse sind nicht nötig; teilnehmen können alle Interessierten ab 16 Jahren.

Leitung: Carolin Lange & Dico Kruijsse
Termine:
15.04.2023, 10 bis 17 Uhr: Partizipativer Produktionsworkshop I
16.04.2023, 10 bis 17 Uhr: Partizipativer Produktionsworkshop II
Ort: Spinelli-Gelände, Campuspavillon
Kosten: Die Teilnahme an den Workshops ist kostenfrei, ein gültiges BUGA-Ticket ist erforderlich.
Anmeldung erforderlich: Bitte melden Sie sich an, indem Sie ein kostenfreies Ticket für den Workshop über den Webshop der BUGA erwerben.
maximal 8 Teilnehmer*innen pro Workshop

Workshop: Einführung in die Cyanotypie

In diesem Workshop können die Teilnehmer*innen entdecken, wie Stoffe und Papiere mit umweltschonenden Eisensalzen lichtempfindlich gemacht werden, um anschließend tiefblaue Bilder mithilfe von Sonnenlicht und Wasser entstehen zu lassen. Der Workshop vermittelt die grundlegenden Kenntnisse im Umgang mit dem Verfahren der Cyanotypie. Die Teilnehmer*innen lernen die Technik in spielerischem Setting kennen und können im Anschluss zuhause eigenständig Cyanotypien gestalten. Der Workshop ist für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren geeignet; Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Leitung: Kalamari Klub
Termin: 28.05.2023, 10 bis 16:30 Uhr
Ort: Spinelli-Gelände, Campuspavillon
Kosten: Die Teilnahme an den Workshops ist kostenfrei, ein gültiges BUGA-Ticket ist erforderlich.
Anmeldung erforderlich
maximal 8 Teilnehmer*innen

Workshop: Einführung in die Cyanotypie für Familien und Kinder

In diesem Workshop können die Teilnehmer*innen entdecken, wie Stoffe und Papiere mithilfe umweltschonender Eisensalze lichtempfindlich gemacht werden, um anschließend tiefblaue Bilder mithilfe von Sonnenlicht und Wasser entstehen zu lassen. Der Workshop vermittelt die grundlegenden Kenntnisse im Umgang mit dem Verfahren der Cyanotypie. Die Teilnehmer*innen lernen die Technik in spielerischem Setting kennen und können im Anschluss zuhause eigenständig Cyanotypien gestalten. Der Workshop ist für Familien mit Kindern ab sechs Jahren geeignet; Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Leitung: Kalamari Klub
Termin: 04.06.2023, 10 bis 16:30 Uhr
Ort: Spinelli-Gelände, Campuspavillon
Kosten: Die Teilnahme an den Workshops ist kostenfrei, ein gültiges BUGA-Ticket ist erforderlich.
Anmeldung erforderlich: Bitte melden Sie sich an, indem Sie ein kostenfreies Ticket für den Workshop über den Webshop der BUGA erwerben.
maximal 8 Teilnehmer*innen

Workshop: Experimentelle Cyanotypie I + II

Hier lernen die Teilnehmer*innen, wie das Verfahren der Cyanotypie um zusätzliche Naturstoffe erweitert und manipuliert werden kann. Mit Zitrone, Kaffee, Gewürzen oder Tee lassen sich aus dem typischen Cyanblau viele weitere Farbtöne erzeugen. Der Workshop erlaubt es, über die grundlegenden Prozesse hinaus überraschende chemische Reaktionen dieser Stoffe zu entdecken, und richtet sich an alle Interessierten, die mit Hilfe von natürlichen Materialien und den örtlichen Gegebenheiten ihre eigenen Cyanotypien anfertigen möchten. Der Workshop ist für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren geeignet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich; eine vorherige Teilnahme an einem der Einführungsworkshops ist möglich, wird aber nicht vorausgesetzt.
Leitung: Kalamari Klub
Termine:
09.06.2023, 10 bis 16:30 Uhr: Experimentelle Cyanotypie I
30.07.2023, 10 bis 16:30 Uhr: Experimentelle Cyanotypie II
Ort: Spinelli-Gelände, Campuspavillon
Kosten: Die Teilnahme an den Workshops ist kostenfrei, ein gültiges BUGA-Ticket ist erforderlich.
Anmeldung erforderlich: Bitte melden Sie sich an, indem Sie ein kostenfreies Ticket für den Workshop über den Webshop der BUGA erwerben.
Anmeldung für den Workshop am 09.06.2023
Anmeldung für den Workshop am 30.07.2023
maximal 8 Teilnehmer*innen pro Workshop

Führungen

Wie sieht eine Fotografie aus, die vorhandene Ressourcen in verantwortungsvoller Weise nutzt und die mit einfachen Mitteln und ohne lange Produktionsketten entstanden ist? Welche Rolle spielten das BUGA-Gelände und die Stadt Mannheim beim Entstehungsprozess der großflächigen Installation von Carolin Lange & Dico Kruijsse? Bei diesen Ortsbegehungen werden die künstlerische Arbeit, die auf dem Spinelli-Gelände entstanden ist und dort im Eingangsbereich präsentiert wird, und ihre partizipativen sowie nachhaltigen Projektelemente vermittelt.

Leitung: Verena Zinser
Termine: 22.04.2023 / 06.05.2023 / 24.06.2023 / 01.07.2023 / 05.08.2023 / 02.09.2023 / 07.10.2023, jeweils 11 bis 11:30 Uhr
Ort: Spinelli-Gelände, Treffpunkt im Eingangsbereich
Kosten: Die Teilnahme an den Führungen ist kostenfrei, ein gültiges BUGA-Ticket ist erforderlich.
Anmeldung erforderlich: Bitte melden Sie sich an, indem Sie ein kostenfreies Ticket für die Führung über den Webshop der BUGA erwerben.
maximal 20 Teilnehmer*innen pro Führung