Instagram-Wall zu #hallofotografie

Fotografie ist deine Welt? Und du fragst dich manchmal: Warum eigentlich? Ok, dann bist du hier genau richtig. Denn: der Deutsche Jugendfotopreis und die Biennale für aktuelle Fotografie laden dich ein, deine Gedanken zur Fotografie ins Bild zu setzen.

Warum fotografierst du? Ist Fotografie dein ständiger Begleiter?
Wo zeigst du deine Bilder? Was machst du mit ihnen?
Und was machen die Bilder mit dir? Welche Fotos berühren dich?
Hast du eine Lieblingskamera? Wenn ja, wieso genau diese?
Verfolgst du bestimmte Kanäle oder Magazine, weil dort spannende Fotos zu finden sind?

#hallofotografie
So, wir haben jetzt genug gefragt – und freuen uns auf dich und deine Fotos auf diesem Kanal! Kreativ, subjektiv, kritisch.... Und wenn du willst, ergänze die Fotos mit kurzen Texten. Diese Aktion ist gedacht für alle bis 25 Jahre. Poste deine Bilder und Gedanken dazu auf Instagram unter #hallofotografie

PS: Warum machen wir das eigentlich? Wir vom Deutschen Jugendfotopreis und von der Biennale finden, dass Fotografie eine ganz besondere Sprache ist. Und darum möchten wir deine Ansichten über Fotografie und das Bildermachen sehen. Eine Auswahl der Posts werden wir hier und auf jugendfotopreis.de teilen. Damit auch andere wissen, wie sich die Fotografie verändert.

#party #light #selfie #pariswheel #lifeisbeautiful #earthfocus #tourtheplanet #beautifuldestinations #ourplanetdaily #natgeo #thephotosociety #livingitrural #cntraveler #dpc_photography_ #artofvisuals #explorer_lifestyle #wow_planet #instagramers #instaoftheday #weekoninstagram #mypassion #vsco #iphoneonly #canon #nikon #lifestyle #nordlotsen #sunsetphotography #hallofotografie

Ein Beitrag geteilt von Daniela (@daniela_photography13) am

#hallofotografie Menschen laufen an mir vorbei. Von Sekunde zu Sekunde werden es mehr. Manche rennen hektisch umher, den Blick starr nach vorne gerichtet. Sie bemerken mich nicht einmal. Andere spazieren umher, genießen den freien Sonntag. Mein Finger ruht auf dem Auslöser, blind halte ich die Kamera in der Hand. Ich möchte nicht das sie merken dass ich sie fotografiere. Die Ampel wird grün, die Menschen laufen los, ich drücke ab. Verwundert was es hier zu fotografieren gibt, drehen sich einige zu mir um und starren mich an. Egal. Ich habe mein Ziel bereits erreicht. Der Moment ist für immer festgehalten. Die verträumten Gesichter der menschen oder eben die eingefangenen Sonnenstrahlen im schilf. Ein kleines Detail, dass nicht weiter auffällt - für immer festgehalten. Das ist das schöne an der Fotografie. Ich bin mittlerweile 15 Jahre alt und Fotografie ist meine Leidenschaft. Die meisten meiner Bilder entstehen mit der #canon450d. Bis jetzt habe ich dir Bilder still für mich gemacht. Aber warum nicht teilen?

Ein Beitrag geteilt von Theresa (@kne.photo) am

The nights in #norway look like a big and long-lasting sunset.😍 Ich habe ca. 3 Wochen meiner Sommerferien in Norwegen verbracht und habe nicht nur nette und hilfsbereite Menschen und eine andere Kultur kennengelernt, sondern auch ein tagtägliches 24 Stunden Naturereignis. Die Natur in Norwegen ist atemberaubend. Dieses Bild ist nicht bearbeitet. Jedes einzelne Foto hat eine eigene Geschichte. Am liebsten mag ich unbearbeitete Bilder, da diese der Realität zu 100% entsprechen und so ihre Geschichten super übermitteln können. Ich mag Fotos, die einen zum Nachdenken bewegen und das möchte ich auch erreichen.😊 Bitte schützt eure Umwelt. Die Natur ist atemberaubend. Bitte lernt mit ihren Gefahren umgehen zu können. Bitte hört auf ohne Grund Regenwälder abzuholzen. Bitte tötet keine Tiere, die in Gefahr sind oder euch nichts tun wollen.❤ #hallofotografie @deutscher_jugendfotopreis

Ein Beitrag geteilt von Silvie✌ (@wild_life0205) am

Part of the series -why do we party? @lenakunzx

Ein Beitrag geteilt von Berlin Fotografie (@lenakunzx) am

#hallofotografie Warum Fotografiere ich?! Weil es mir Spaß macht, ein spannendes Motiv zu suchen, und dann auf den Auslöser zu drücken! Wenn man die schönsten Bilder des Tages anschaut, und sieht, was man geleistet hat, finde ich das super. Die Fotografiere, bzw. meine Kamera ist besonders im Urlaub, beim Wandern und im Wald mein Begleiter. Am liebsten fotografiere ich schöne Landschaften, Tiere und Pflanzen. Meine schönsten Bilder lade ich auf Instagram hoch. Dort schaue ich mir gerne Seiten von (Hobbys)-Fotografen an wie zum Beispiel: @jannikobenhoff @kocylapix @amountclub und @jhonnyk.c7 . Ab und zu drucke ich Bilder auf eine Leinwand, und verschenke sie. Jetzt Mal zu meiner Kamera: Ich habe seit knapp einem Jahr, also seitdem ich fotografiere, die A 68 von @sonyalpha mit dem Kit-Objektiv 18-55 und einem @tamron_deutschland 70-300! Ich bin bis jetzt sehr zufrieden, will mir aber in Zukunft eine Systemkamera von @sonyalpha kaufen. Liebe Grüße Beni

Ein Beitrag geteilt von Beni (@beni.pix) am

#hallofotografie Ich mache Fotos, weil ich damit Momente für die Ewigkeit festhalten kann.

Ein Beitrag geteilt von Kuwertzel (@kuwertzel) am

Throwback!! My favourite picture... _____________________________________________________ Ich trage meine Kamera gerne so viel wie möglich bei mir. Vor allem in Urlauben halte ich meine Familie oft auf, weil ich an manchen Orten ewig brauche um das perfekte Motiv zu erwischen. Zu fotografieren macht mich glücklich und ich verliere gerne die Zeit wenn ich am Laptop versuche das beste aus einem Foto zu holen. Neben der Präsentation auf Instagram habe ich auch das Glück meine Bilder in einem kleinen Einzelhandel zu verkaufen. Auch wenn ich dadurch keine großen Einnahmen habe, macht es mich dennoch glücklich zu wissen das einige Leute gefallen an meinen Fotos haben. _____________________________________________________#favoritepicture #sister @alinacallondann #love #sea #france #clearbluesky #sky #summer #girl #woman #ship #evening #photography #photooftheday #fotografie #picoftheday #picture #people #peoplephotography #travel #travelphotography #exploretheworld #instadaily #instagood #dailyphoto #jj_forum_1979 #hallofotografie

Ein Beitrag geteilt von Lukas Callondann (*13.04.1996) (@sieredenundreden) am

Give me a b! . Warum ich fotografiere? Gute Frage, es ist eine Leidenschaft. Momente festzuhalten, die nie wieder kommen, ohne dabei etwas zu verfälschen. Fotografie ist einfach so brutal Ehrlich: wenn man einen Fehler macht, ist das Bild im Eimer. Ich fotografiere seit 2½ Jahren intensiv, bis dato mit einer @nikondeutschland #d3200. Als die bei einem Unfall kaputt ging, bin ich jetzt auf die #d7500 umgestiegen. Zwischen den Kameras liegen Welten! Als objektiv nutze ich vorzugsweise ein @sigma_deutschland 10-20mm weitwinkel. Unglaublich, was man damit alles (wie hier) auf das Bild bekommt. Eigentlich liebe ich Landschaften, ich komme von Föhr, da liegt das auf der hand. In Mannheim oder wie jetzt gerade in Berlin mag ich die kleinen Momente der Stadt und lighttrail der Autos, Busse, etc. Ich poste meine Bilder vorzugsweise auf Facebook und Instagram, hier hat man ein großes Publikum und man kann Feedback bekommen (funktioniert leider viel zu selten). Das Bild hier entstand gestern am Potsdamer Platz, ein typisches Bild für mich. #hallofotografie #deutscher_jugendfotopreis @deutscher_jugendfotopreis . . . #nikon #nikonphotography #8s #d850 #f8 #iso50 #night #berlin #lighttrails #lightroom #adobe #jaworskyj #wiesner #canon #summer #rain #germany #weroamgermany #exploretocreate #nature #city #light #street #canon #gopro #hero #drone

Ein Beitrag geteilt von Christian v. Stülpnagel (@christian_cvs) am

Mit Fotografie kann man Menschen begeistern, man kann erinnern. Quasi ein Gedächtnis auf Papier. Eine alte Kunst die immer noch lebt. Habt ihr euch schonmal die Frage gestellt wie viel Bilder wohl pro Sekunde auf der Welt gemacht werden? #hallofotografie #miezi#katze#strubbel#maincoon#love#cat#miezekatze#eigentlich#ein#kater#natur#seine#augen#keinfilter#gute#belichtung#nofilter#eyse#take#a#picture#pretty#like#instagram#instaday#canon#600d#instacat#catsofinstagram

Ein Beitrag geteilt von Franzi Di (@kleine.franzi) am

#hallofotografie #fotografie #ich #selfie #foto #bilder | ich fotografiere weil ich so die Welt wie ich sie sehe festhalten kann und mir sie so immer wieder ansehen kann .

Ein Beitrag geteilt von lisa (@l_foto.33) am

Die Fotografie ist für mich etwas ganz besonderes, denn man kann so vieles anders zeigen oder genau so zeigen wie es ist. Und das ist auch ein Grund, warum ich fotografiere, denn oft gibt es Momente wo man sich denkt, die sollten auch andere sehen und dann mache ich ein Foto Meine Fotos teile ich meist nur auf Instagram, da es hier größten Teils um Fotos geht und nicht um Texte . #hallofotografie #deutscherjugendfotopreis #fotografie #Germany #Niedersachen #nice #natureporn #nature #f4f #l4l #flensburg

Ein Beitrag geteilt von Leon Glas (@tierograf) am

#hallofotografie #hellophotography Why do I take pictures? Easy, because I want to capture moments and show them to my peers. It's amazing which feelings you can capture through photos, whether it is portraits, people street photography photos, landscape photos or easily capturing your meal. Photography has followed me on my path always, but I really passionately take photos since a school project regarding ducks. I mostly showcase my photos here on my Instagram and sometimes on my Facebook. I like to print my photos out (especially from @saal_digital !) or use them as a screensaver. I do own also a few Alu-Dibond printouts from the same company where I get my portfolio done and it gives your home a super natural touch! @deutscher_jugendfotopreis

Ein Beitrag geteilt von ↟ s a r a h ↟ (@blossomedxo) am

P A R T N E R L O O K ---------------------------------------------------------------------------- #hallofotografie Warum ich fotografiere? Ich habe großen Spaß daran, anderen zu zeigen wie ich die Welt wahrnehme. Jedes meiner Bilder erzählt seine eigene Geschichte und lässt dem jeweiligen Betrachter Raum für seine eigenen Interpretationen und Empfindungen. Mein ganzes Leben dreht sich seit 1 1/2 Jahren nur um Fotografie. Sobald ich aus der Tür gehe habe ich nur noch im Kopf, was mein nächstes Motiv sein könnte. Meinen Urlaub plane ich nur noch nach den jeweiligen Gebäuden die dort interessant sein könnten für ein Fotomotiv. Als Architekturstudentin bin ich immer auf der Suche nach architektonisch, interessanten Fotomotiven und außergewöhnlichen Ideen. Ich habe großen Spaß daran aus "normalen" Architekturmotiven etwas zu gestalten, dass auf den ersten Blick vielleicht nicht als Gebäude erkennbar ist. Somit kann jeder seine eigenen Gedanken in die Bilder hineininterpretieren und vielleicht auch seine eigene Welt schaffen. Fotografie ist mein großes Hobby und ein großer Teil meines Lebens!

Ein Beitrag geteilt von J U L I A (@julsart_chitecture) am

Ausstellungsansicht der Arbeit "Inshallah/Patatas" von Alfred Rohn und mir in der Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg, 2016. "Jonas Höschl und Alfred Rohn nutzen die Kamera als quasi-journalistisches, politisches Medium. Während mehrerer Aufenthalte in Flüchtlingscamps, u.a. in Idomeni und Lesbos, dokumentieren sie neben ihrer ehrenamtlichen Helfertätigkeit den Alltag der dort lebenden Menschen. Ihre Bilder zeugen von der Anteilnahme an einem virulenten und gesellschaftlich drängenden Thema und stellen zugleich den Versuch dar, das vor Ort Erlebte in Bildern zu beschreiben. Losgelöst von dem gewohnten Distributionskanälen erlangen die Aufnahmen eine überraschende bildnerische Eigenständigkeit." (Text und Bild von Johannes Kersting) #fotografie #adbknuernberg #adbk #nürnberg #ausstellung #kunst #idomeni #lesbos #alfredrohn #inshallah #patatas #johanneskersting #refugeeswelcome #hallofotografie

Ein Beitrag geteilt von JONAS HÖSCHL (@jonashoeschl) am

Die Evolution meiner Kameras... Die Fotografie begleitet mich seit dem Kindergarten, allerdings ist sie erst seit meinen Jahrspraktikum in einem Fotostudio und vor allen mit meiner ab dem 1.8 startenden Ausbildung in diesem ein fester Begleiter geworden. Meine Fotos zeige ich hier auf Instagram, was für mich mittlerweile auch eine Art Therapie ist, da ich oft zu kritisch mit den was ich mache und vor allem mit den meinen Fotos bin. Fotos sind für mich eine Momentaufnahme mit allen Emotionen, die manchmal ganze Geschichten erzählen, was gerade die älteren Aufnahmen tun ^^ #hallofotografie #deutscherjugendfotopreis @deutscher_jugendfotopreis #meinekameraevolution #handyphoto #photography #dark #Kameras

Ein Beitrag geteilt von Rabe (@rabes_welt) am

#hallofotografie #depressionen Das Bild soll als eine Art Statement angesehen werden, ein Statement zu dem Thema DEPRESSION. Ich persönlich finde, dass man viel zu wenig über dieses Thema redet und es mehr Klarheit über diese Krankheit geben sollte. -------------------- Das Foto ist leider nur mit dem Handy aufgenommen, aber hier finde ich den Sinn dahinter tausendmal wichtiger. Für mich jedoch ist es auch die Fotografie an sich die faszinierend ist, mit Bildern kann man mehr sagen als mit Worten oder man kann einfach nur den Moment immer wieder aufblühen lassen. Fotografie, egal ob mit dem Handy, einer Einsteigerkamera oder einer Profikamera, die Fotografie ist ein wichtiger Teil in jedem Leben und somit auch in meinem. #hallofotografie #Meinungen

Ein Beitrag geteilt von 🌌2faces1person🌌 (@sweety_fuckyou) am

🌹 "A camera is a SAVE button for the mind's eye"- Roger Kingston #spiegel #me #girl #komplettinschwarz #grinsebacke #treppe #spiegelreflexkamera #brownhair #dutt #nikon #d5300 #nikondeutschland #tuesdsy #kamera #black #and #white #blackandwhitephotography #blackandwhite #schwarz #hallofotografie #photography #holiday #📷 #nofilterneeded

Ein Beitrag geteilt von K a t h a r i n a 🌴 (@kathibrdck) am