Fotografie & Wissenschaft

Neben Ausstellungen organisiert die Biennale für aktuelle Fotografie 2020 noch weitere Veranstaltungen zum Thema Fotografie, wie beispielsweise die Dialogreihe „Fotografie & Wissenschaft“. Einen ersten Einblick in dieses neue Format, das in Kooperation mit dem Institut für Europäische Kunstgeschichte der Universität Heidelberg und dem Deutsch-Amerikanischen Institut Heidelberg stattfindet, erhalten Sie im Kulturmagazin der Festivals, Museen und Schlösser der Metropolregion Rhein-Neckar.

Das Kulturmagazin erscheint dreimal pro Jahr und kann als Printausgabe hier kostenfrei abonniert werden. Außerdem liegt es an vielen Orten in der gesamten Rhein-Neckar-Region zur Mitnahme aus und wird als Beilage von Tageszeitungen überregional vertrieben.

Foto: Simon Starling: Black Drop, 2012, Filmstill, Courtesy of the artist and neugerriemschneider, Berlin

Die Dialogreihe „Fotografie & Wissenschaft“ wird gefördert durch: