Rahmenprogramm der Biennale für aktuelle Fotografie 2020

Die Biennale für aktuelle Fotografie 2020 begleitet ein umfangreiches und vielfältiges Rahmenprogramm mit (Kuratoren-)Führungen, Gesprächen, Vorträgen, Workshops und einigen Sonderveranstaltungen, das in Zusammenarbeit mit diversen Kooperationspartner*innen und den teilnehmenden Ausstellungshäusern entwickelt wurde. Die unterschiedlichen Veranstaltungen bieten die Möglichkeit, sich auf theoretischer und praktischer Ebene den Inhalten von The Lives and Loves of Images zu nähern. Das Workshop-Programm wurde in Kooperation mit der OFF//FOTO konzipiert.

Alle Veranstaltungen zur Biennale für aktuelle Fotografie 2020 finden Sie online in unserem Veranstaltungskalender.

In den teilnehmenden Häusern der Biennale finden außerdem regelmäßig öffentliche einstündige Führungen statt, an denen Sie ohne Anmeldung teilnehmen können.
Gerne können Sie auch individuelle Führungen bei den jeweiligen Häusern buchen.

Die Kosten für die einzelnen Veranstaltungen sind im Veranstaltungskalender ausgewiesen.
Die Höhe des Eintrittspreises für die Ausstellungen wählen Sie selbst: Pay What You Want.
Bitte beachten Sie, dass in der Kunsthalle Mannheim die regulären Eintrittspreise gelten.

Das gesamte Programm zum Download finden Sie hier